CDU Ortsverband Hanstedt
SliderImage zoomIn SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage SliderImage

Pressemitteilungen, Pressestatements und Interviews

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, Interviews, Pressestatements und Veröffentlichungen des CDU Ortsverbandes Hanstedt, sowie andere wichtige Mitteilungen aus der Region.
 
  • Jan

  • Feb

  • Mär

  • Apr

  • Mai

 

HanstedtOnline.de - Deftige Themen zum Grünkohl

CDU Grünkohlessen 2024

Bild: www.hanstedtonline.de

Undeloh. 1.01.2024.  Grünkohl kann sehr deftig sein. Nach alten Rezepten wird das Wintergemüse mit Schweineschmalz zubereitet. In Verbindung mit viel fettem Fleisch kann das Gericht schon mal schwer im Magen liegen. Das könnte gleichwohl auch für die Themen gelten, die gestern Abend beim traditionellen Grünkohlessen des CDU Ortsverbandes auf den gut gedeckten Tisch im Hotel Heiderose in Undeloh kamen.

Gleich zu Beginn der traditionsreichen Veranstaltung, die in diesem Jahr schon zum 37. Mal stattfand, musste der 2. Vorsitzende Andreas Huber bekannt geben, dass Matthias Luck seinen Posten als Vorsitzender kurz vor Weihnachten aus persönlichen Gründen niedergelegt hat. Der Ortsverband, so Huber weiter, wolle aber dennoch seine Planungen für 2024 angehen, in jedem Quartal eine Veranstaltung anbieten und zukünftig enger mit dem Ortsverein Salzhausen zusammenarbeiten. In seiner Begrüßungsansprache lobte Andreas Huber die Samtgemeindeverwaltung, der es trotz schwieriger Rahmenbedingungen gelungen sei, einen Haushalt aufstellen. Probleme erkennt Huber weiterhin bei der Finanzierung der Kitas: "Das ist nicht sauber geregelt." Im Hinblick auf die Bundespolitik formulierte Huber einen klaren Wunsch: Absprachen müssen eingehalten werden.

Gastredner André Bock (MdL) sieht trotz der vielen derzeitigen Herausforderungen positiv in die Zukunft: "Krisen hat es immer gegeben", betonte er und erinnerte an die Kubakrise in den 60er und die Ölkrise in den 70er Jahren. An der SPD-geführten Landesregierung ließ André Bock kein gutes Haar. So habe Ministerpräsident Weil zur gerade erst überstandenen Hochwassersituation bislang keine konkreten Zusagen für die Betroffenen abgegeben. Bock versprach, den Punkt im Innenausschuss kritisch zu hinterfragen. Überhaupt habe die Landesregierung wenig Leistung erbracht: "Es ist so gut wie nichts passiert. Wir kommen nicht vom Fleck, weil sich die rot-grüne Koalition nicht grün ist", so Bock. Für die aktuellen Proteste der Landwirte zeigte André Bock Verständnis: "In der Landwirtschaft brennt es an allen Ecken", sagte er. Gerade für Familienbetriebe, in denen die nächste Generation den Betrieb übernehmen will, seien die Zeiten zurzeit unkalkulierbar.

Im Verlauf des Abends mit seinen vielen ernsten Themen gab es von den etwa 50 Teilnehmenden aber auch Grund für Applaus. Der galt Wilhelm Meyer aus Wehlen/Undeloh, nachdem er vom Vorstand für seine 40-jährige Mitgliedschaft in der CDU eine Ehrennadel entgegennehmen durfte.

Mehr direkt bei www.hanstedtonline.de
 

Ziel: Erhalt der heimischen Landwirtschaft

Wochenblatt 10.01.2024

 

Bürgerversammlung zur Unterbringung von Flüchtlingen

Wochenblatt 10.01.2024

 

Flächennutzungsplan-Änderungen auf der Tagesordnung

Wochenblatt 10.01.2024

 

CDU duskutiert über Schule der Zukunft

Mein Hanstedt 29.02.2024

 

Plädoyer für "Alpha-E"

Wochenblatt 24.02.2024

 

Diskussion mit CDU-Abgeordnetem

Wochenblatt 24.02.2024

 

Ukraine verteidigt die Freiheit Europas

Wochenblatt 24.02.2024

 

Mit der Bezahlkarte sollen falsche Anreize für Flüchtlinge beseitigt werden

Wochenblatt 03.02.2024

 

CDU-Landtagsabgeordnete fordern besseren Hochwasserschutz

Wochenblatt 27.01.2024

 

Wenn Keanu Reeves sich plötzlich meldet

Wochenblatt 27.01.2024

 

Landkreis warnt vor betrügerischen Mails

Wochenblatt 27.01.2024

 

Neuer Fachkräftereport des Landkreises Harburg

Wochenblatt 27.01.2024

 

Digitalisierung und KI-Einsatz

Wochenblatt 30.03.2024

 

Mehr Bürokratie und wenig Entlastung

Wochenblatt 30.03.2024

 

660.000 Euro für Sanierung

Wochenblatt 16.03.2024

 

Einblick in die Tätigkeit der Ehrenamtlichen

Wochenblatt 16.03.2024

 

Asendorf erhält Fördermittel des Bundes

 
Die komplette Pressemitteilung laden
 

Lüneburger Heide GmbH und Tourismus- und Gewerbeverein Hanstedt kooperieren

Wochenblatt 13.03.2024

 

Für eine menschenwürdige Arbeitsmarktpolitik

Wochenblatt 09.03.2024

 

Arbeit für das Gemeinwohl als Integrationsansatz

Wochenblatt 09.03.2024

 

Es gibt keinen Wohlstand ohne Anstrengung

Wochenblatt 02.03.2024

 

CDU mit Kampfgeist für Europawahl

Wochenblatt 27.04.2024

 

Neues Konzept zur Ladeinfrastruktur

Wochenblatt 27.04.2024

 

Deutschland feiert 75 Jahre Grundgesetz

Wochenblatt 27.04.2024

 

Michael Grosse-Brömer tritt nicht wieder an

Wochenblatt 24.04.2024

 

Im Gespräch über Europa

Wochenblatt 24.04.2024

 

Windkraftabgaben an die Gemeinden

Wochenblatt 20.04.2024

 

21.000 Geflüchtete kommen binnen sechs Monaten

Wochenblatt 20.04.2024

 

Wolf tötet wieder Schafe

Wochenblatt 20.04.2024

 

Gewaltkriminalität verhindern

Wochenblatt 20.04.2024

 

Gartenbauer

Wochenblatt 20.04.2024

 

Klimaschutz-Netzwerker trafen sich

Wochenblatt 20.04.2024

 

"Das ist ein verspäteter Aprilscherz"

Wochenblatt 13.04.2024

 

Hass und Hetze im Netz: So können Sie sich wehren

Wochenblatt 13.04.2024

 

Gemeinsam Klima schützen

Wochenblatt 10.04.2024

 

Kampf gegen jede Form von Ausgrenzung

Wochenblatt 18.05.2024

 

Ein niedersächsischer Bauer wird zum Ritter geschlagen

Wochenblatt 11.05.2024

 

Geiht nich, gifft dat nich!

Wochenblatt 11.05.2024

 

Wer vertritt meine Meinung im EU-Parlament

Wochenblatt 11.05.2024

 

Gesetzesänderung vor sich hergeschoben

Wochenblatt 04.05.2024

 

Wo könnten neue Windkraftamlagen stehen?

Wochenblatt 04.05.2024

 

Jugend will Zukunft vor Ort mitgestalten

Wochenblatt 01.05.2024